Beendet

Münzen der Ottonen und Salier, Deutschland, Preussen, Braunschweig, Nürnberg, Medaillen von Karl Goetz, Deutsche Münzen seit 1871, Ausländische Münzen und Medaillen

SÄCHSISCHE UND FRÄNKISCHE KAISERZEIT SCHWABEN

Bieten


Schätzpreis 100 €
Zuschlag 110 €

Dieses Los steht nicht mehr zum Verkauf.

Beschreibung

Anonyme Prägung. Denar 0.52 g. Ein Kreuz, von dessen einem Ende eine Lilie ausgeht (Das Bild kann auch als Ankerkreuz gedeutet werden) ... Rv.: Turmartiges Gebäude auf einem breiten Unterbau ... Dbg. 1016 (Constanz, Bischof Warmann von Dillingen-Kyburg, 1026 - 1034): Klein (2001) Typ 28.1. Sehr schön. Prägeschwäche.

Details

WAG, Arnsberg, 56/2488.
Ulrich Klein (1989) nimmt diesen Typ nicht in die Reihe der Konstanzer Münzen auf. Er bemerkt: Dieser Münztyp ist aufgrund seiner Bilder, die nicht in die Konstanzer Münzreihe passen, in Zürich zu lokalisieren.