Beendet

Münzen der Ottonen und Salier, Deutschland, Preussen, Braunschweig, Nürnberg, Medaillen von Karl Goetz, Deutsche Münzen seit 1871, Ausländische Münzen und Medaillen

SÄCHSISCHE UND FRÄNKISCHE KAISERZEIT SCHWABEN

Bieten


Schätzpreis 150 €
Zuschlag 190 €

Dieses Los steht nicht mehr zum Verkauf.

Beschreibung

Heinrich II., 1002-1024, als Kaiser ab 1014. Denar 1.44 g. Das Brustbild des gekrönten Kaisers. Die rückläufige Umschrift beginnt unten rechts mit kopfstehenden Buchstaben: HEINRIC - IM PIVC (das C seitenverkehrt). Rv.: Der Stadtname ARGEN / I - NA in ein Kreutz gestellt. In den Kreuzwinkeln oben links und rechts eine Kirche in der Seitenansicht, unten eine Kirchenfront. Dbg. 920; Engel/Lehr 131, Tafel XXI, 11-13. Sehr schön. Breiter Schrötling.

Details

WAG, Arnsberg, 57.2017.