Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 155  -  05.11.2021 09:30
Ottonian and Salian Coins, Germany, Prussia, Brunswick, Nuremberg, Medals from Karl Goetz, German Coins since 1871, World Coins and Medals

Lot 339
Anonyme Prägung. Denar 0.90 g. Vier Viertelkreise in ein Kreuz gestellt, in der Mitte ein Ringel. In den Kreuzwinkeln die Buchstaben I - II - R - II. Umschrift + ION ... ON Rv.: Kirchenfront, darin ein Kreuz, darunter ein liegender Halbmond. Neben der Kirchenfront rechts NOI, links NP. Dbg. -; Hävernick 732 (unbestimmte Münzstätte; Darstellung nach Andernacher Vorbild (Häv. 727, ab 1027 geprägt)). Sehr schön. Etwas dezentriert.
; SÄCHSISCHE UND FRÄNKISCHE KAISERZEIT; SACHSEN - NIEDERSACHSEN; Unbestimmte Münzstätte(n)
; SÄCHSISCHE UND FRÄNKISCHE KAISERZEIT; SACHSEN - NIEDERSACHSEN; Unbestimmte Münzstätte(n)


Kölner Münzkabinett, Köln, 67.833.
Die Münze ist stempelgleich mit dem von Walter Hävernick abgebildeten Stück aus der Sammlung Berlin. Der Verweis der Münze an eine unbestimmte Münzstätte in Niedersachsen ergibt sich aus dem Bild der Rückseite. Sie stimmt mit der Kirchendarstellung auf den Bardowicker Münzen überein, unterscheidet sich aber durch das Kreuz in der Kirchenfront.
Result My Bid     Estim. Price